Champurado (Maisschokolade)

Champurado (Maisschokolade)

By 28. Juli 2012

Dickflüssig und schön süß - so ist das mexikanische Kakaogetränk. Falls Sie keine mexikanische Schokolade finden sollten, bietet Zartbitterschokolade die beste Alternative. Mit etwas Zimt angereichert und mit Rohrzucker gesüsst, kommen Sie dem Original sehr nahe.

  • Prep Time : 10 minutes
  • Yield : 8 Portionen

Ingredients

Instructions

Masa de harina und Wasser in einen großen Kochtopf gießen und gut umrühren. Zimtstange beigeben und langsam aufkochen. Ständig gut umrühren, da das Mehl sonst anbrennt. Sollte das passieren, sofort - und ohne am Topfboden zu kratzen - den Inhalt in einen frischen Topf gießen. Die Mischung wird langsam dicklich. Milch unterrühren und Schokolade beifügen. Vom Feuer nehmen und weiter umrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Zimtstange entfernen und evtl. mit braunem Zucker nachsüssen. Sofort servieren.

Foto: © raptorcaptor - Fotolia.com

Print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

One Response to Champurado (Maisschokolade)

  1. Falk

    Mexikaner haben mit sicherlich keine Milch in ihre Schokolade getan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *