Empanadas de Atun (Thunfisch-Empanadas)

Empanadas de Atun (Thunfisch-Empanadas)

By 20. November 2013

Diese mit Thunfisch und Kartoffeln gefüllten Empanadas sind hervorragend als Partyessen geeignet: Sie können sie schon Tage vorher vorbereiten, füllen, verschließen und wieder einfrieren. Am Tag der Party dann auftauen und backen. Ich verwende manchmal auch salzigen  Hefeteig (siehe Foto) und gebe noch etwas gedünstete Paprika in die Füllung.

  • Prep Time : 25 minutes
  • Cook Time : 15 minutes
  • Yield : 8 - 10 Portionen

Ingredients

Instructions

Zuerst kommt die Füllung dran: Sie sollte unbedingt kalt sein, damit man sie in den Teig füllen kann. Ist sie noch warm, wird der Teig klebrig und reißt. Kartoffeln schälen und in kleine gleichmäßige Würfel schneiden. In leicht gesalzenem und siedendem Wasser kurz weich kochen. Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln noch etwas Biss haben. Sobald die Kartoffeln gar sind, mit kaltem Wasser abwaschen. So verschwindet die klebrige Stärke.

Gehackte Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Butter in einer Pfanne sehr glasig dünsten, dann den abgetropften Thunfisch hinzufügen. Den Thunfisch nur kurz mitdünsten. Diese Masse mit den zerdrückten Kartoffeln, der Sahne und den Gewürzen vermengen. Als Gewürze eignen sich Salz, schwarzer Pfeffer, etwas getrockneter Chili. Diese Masse im Kühlschrank auf unter 5°C abkühlen lassen (gegebenenfalls über Nacht).
Den Blätterteig in circa 12 mal 12 cm große Stücke schneiden. Lassen Sie aber diese Stücke unbedingt auf dem mit Mehl bestreuten Tisch liegen. Die kalte Thunmasse in die Mitte des Teigstückes (circa 40-50 gr) füllen.

Jetzt kommt der kreative Teil: Das Schließen der Teigtasche. Es gibt keine allgemeine Form. Schließen Sie diese Tasche so, wie es Ihnen gefällt. Am besten jedoch, indem Sie alle Ecken in die Mitte, über die Füllung, legen und dort verkneten, beziehungsweise leicht verdrehen. Oder zu Dreiecken falten und zusammenklappen. Mit etwas Eigelb bestrichen sind Ihre Empanadas backbereit: Im Ofen bei 200°C etwa 12-15 Minuten goldbraun backen.

Print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Stimme(n), durchschnittlich: 3,47 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *