Avocado-Dip a la TexMex

Avocado-Dip a la TexMex

By 17. Juli 2012

Ein Avacado-Dip, keine Guacamole - beachten Sie den Unterschied! In einer Guacamole haben saure Sahne und Mayonaise nämlich nichts zu suchen. Zusätzlicher Tipp von Ute: Wenn Sie den Avocadokern in die Mitte des Dips setzen und die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken, hält sich der Dip einige Stunden im Kühlschrank, ohne braun zu werden.

  • Prep Time : 5 minutes
  • Yield : 12 Portionen

Ingredients

Instructions

Avocados schälen, entkernen und mit der Gabel zerdrücken. Restliche Zutaten dazugeben und untermischen, nicht allzu glatt verrühren.

Mit Tortillachips und Gemüsestiften (Möhren, Paprika, Staudensellerie, Broccoli) servieren.

Foto: Viktorija - Fotolia.com

Print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimme(n), durchschnittlich: 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *